Diesmal wieder mit dem besseren Ende...

So schnell kann es gehen: Am vergangenen Wochenende verließen die Jahn-Damen die eigene Halle noch mit hängenden Köpfen und nur ein paar Tage später kannte der Jubel nach dem Auswärtssieg beim USC Heidelberg fast keine Grenzen.

Dem vorausgegangen war ein schnelles und physisches Spiel, bei dem die Führung immer wieder hin und her ging. Insgesamt kam auch durch den Geräuschpegel in der Halle echte Pre-Corona-Feeling auf, denn der DJ hatte es sich zur Aufgabe gemacht, die fehlenden Zuschauer mindestens zu kompensieren. Da merkte auch Coach Klusemann, dass er und sein Team lange nicht vor echtem Publikum aktiv waren. Zitat:"Positive Stimmung aber wir leiden jetzt an Heiserkeit".

Je weiter es dem Ende der regulären Spielzeit entgegen ging, umso mehr schienen die Gastgeberinnen des USC die Oberhand zu gewinnen aber die Jahnlerinnen legten kurz vor Schluss noch ein paar Kohlen nach und erkämpften sich die Verlängerung. Den Druck ließen beide Teams dann in den nun entscheidenden fünf Minuten auf dem Kessel. Bis zur "entscheidenden Szene", wobei das der Gesamtheit der Leistung aller Spielerinnen natürlich nicht gerecht wird. Aber sei es drum: Jahn im Angriff - Oli Borsutzki hat den Ball und gerät unter Druck - sie findet dennoch die freie Theresa Spatzier - die macht das, was sie schon das ganze Spiel getan hat: Scoren - Foulpfiff - Der Ball ist trotzdem drin und der Freiwurf auch - München gewinnt 67:64.

Wo genau die Damen der TS Jahn nach diesem Sieg eigentlich in der Tabelle stehen, ist bedingt durch die (noch) zahlreichen fehlenden Spiele schwer zu sagen. Klar ist aber, dass mit ihnen in jeder Partie zu rechnen sein wird und man darf gespannt sein, wie das Tableau nach Ende der hoffentlich möglichst kompletten Hauptrunde aussehen wird.


Topscorerin der Partie: Theresa Spatzier (25 Pkt)
Foto: A. Gieser / cheesy.photo

Hier die Stats zum Spiel:

Zurück

 

 

Sponsor der DBBL

MOLTON

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test