U13 Vizemeister in Deutschlands Südosten!

Nach dem Bayerischen Meistertitel ging es für U13w auf die südostdeutsche Meisterschaft nach Chemnitz. Gegner dort waren Bamberg, Jena und Chemnitz...

Der erste Gegner hieß, wie schon auf der bayerischen Meisterschaft, Bamberg! Zwar sollte Jahn München auch im dritten Aufeinandertreffen die Oberhand behalten, jedoch leistete Bamberg erbitterten Widerstand und zeigte, dass man aus einer Gegned kommt, in der Basketball anscheinend groß geschrieben wird. Dass München mit 75:57 gewann, lag vor allem an der deutlich längeren Bank der Landeshauptstädter. Alle zwölf Jahnlerinnen kamen zum Einsatz und wiesen ihre starken, aber schließlich auch müden Gegner in die Schranken, wobei das Ergebnis deutlicher ausfiel, als es der Spielverlauf vermuten ließ.
Zuvor hatte Chemnitz mit einem 121:36 Sieg gegen Jena eine doch sehr deutliche Duftmarke in heimischer Halle gesetzt. Das dritte Spiel am Samstag bestritten dann Gastgeber Chemnitz gegen Bamberg und siehe da: 79:58 für Chemnitz! Allerdings war Chemnitz trotz eilig angestellter Milchmädchenrechnung (gaaaanz leichter Vorteil für Chemnnitz) nur schwer einzuschätzen: Die kleinen Guards der Chemcats reichten selbst den kleinsten Jahnlerinnen bestenfalls bis zur Nase. So weit so gut. Jedoch: Big things come in small packages! Was den Chemcats im Backcourt an Größe und Alter (viele 2004er) fehlte, machten sie durch Athletik und Technik wett. Es war schnell klar, dass die Gastgeber den besten Fastbreak des Turniers spielten und als ob das noch nicht reichte, hatten sie auch noch eine Centerspielerin. Eine richtige Centerspielerin, mit Postmoves, Übersicht und Athletik! So eine Spielerin war den Münchnerinnen bisher nicht begegnet, leider.
Erfreulich zu sehen war, dass Chemnitz, wie auch schon Bamberg, den selben Spielstil pflegte wie Jahn: Aggressive Ganzfeldverteidigung, immer bereit für schnelles Umschalten und in der Offense eine gepflegte Cut&Fill-Rotation mit diversen Ausstiegen. Man wusste also, was kommt.
Jetzt hieß es also auf die eignene Stärken besinnen und Feuer mit Feuer bekämpfen!
Nachdem man im letzten Spiel des Abends erwartungsgemäß Jena geschlagen hatte (81:31 im Schongang), war klar: Das Finale steigt am Sonntag! Chemnitz gegen München!
Und das Finale hielt was es versprach: Im wohl besten Saisonspiel lieferten sich die Jahnlerinnen am nächsten Tag einen zu jeder Zeit hochklassigen, erbitterten, aber auch fairen Kampf mit den Gastgeberinnen. man bekam sogar den Fastbreak der Sachsen in den Griff und zeigte Schmanklerl à la Highpost-Anspiel mit einer Spur Backdoorcut vom Flügel. Ergebnis nach 10 Minuten: 20:22! Und es blieb spannend! Chemnitz hielt die knappe Führung, Jahn blieb dran! Es war ein offener Schlagabtausch. Allerdings bekamen die Münchnerinnen die überragende Centerspielerin der Gegner nie wirklich in den Griff und so konnte sich der Gastbeber über einen beständigen Punktefluss unter dem Jahnkorb freuen. Knackpunkt der Partie war schließlich das fünfte Foul von Talena, 2 Minuten vor Schluss. Die Münchner Aufbauspielerin hatte bis dahin ebenfalls verlässlich für Punkte gesorgt und das Spiel dirigiert. Von diesem Verlust erholte man sich nicht mehr und so brachte Chemnitz den Vorsprung nicht nur über die Zeit, sondern baute diesen auch noch aus. Endergebnis 62:75 aus Sicht der Jahnler - Vizemeister!
An dieser Stelle noch einmal Glückwünsche nach Chemnitz für die verdiente Meisterschaft! Und auch auf die eigene Leistung darf man bei der Turnerschaft aus München sehr stolz sein! Attraktiver Teambasketball, gewürzt mit individuellen Highlights, aufopferungsvoller Defense und beeindruckendem Teamgeist!
Eine tolle Saison geht zu Ende, eine neue klopft bereits an.  In diesem Sinne: Geschwindigkeit und Zuversicht!

Zurück

TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring