U10m bereitet sich auf die Saison vor

Gorillas, Haie, Löwen und Adler in Nördlingen

Bei sommerlichen Temperaturen und bester Stimmung nahm die Jahn U10m am 3x3 Turnier in Nördlingen teil. Die Jungs traten in vier Teams zu je drei Spielern als „Jahn Gorillas“, „Jahn Haie“, „Jahn Löwen“ und „Jahn Adler“ an. 18 Teams, mit gesamt über 60 Kinder, spielten in je sieben Partien die Rangfolge aus. Praktisch ohne echte Pause ging es Schlag auf Schlag bzw. Match auf Match. Alle Jungs, die gerade selbst nicht spielten, feuerten ihre Kollegen aus den anderen Dreierteams an.
Das Turnier war für alle U10er eine interessante Standortbestimmung, es gab sehr gute Spieler, sehr große Spieler, sehr starke Mädels, … unsere Jungs haben unheimlich viel Erfahrung mitgenommen, als Mannschaft, aber auch jeder individuell für sich.
Unter 18 starken Mannschaften konnten die Jahn-U10er den hervorragenden 5. Platz (Jahn Gorillas), 8.Platz (Jahn Haie), 12. Platz (Jahn Löwen) und 13. Platz (Jahn Adler) erspielen.
 
Für die Jahn U10 spielten:
David, Dejan, Florian, Julen, Marian, Noah, Oscar, Patrice, Patrick, Philipp, Stevan
 
 

3.Platz für die U10m im Hellenenturnier

Die tolle basketballerische Entwicklung der U10m um Leistungsträger David setzt sich fort. Zunehmend bilden sich bei den engagierten U10-Jungs nicht nur individuelle Fähigkeiten (wie der mit jedem Spieltag stärker werdende Patrice), sondern auch eine passorientiertes Mannschaftsspiel um Playmaker Oscar heraus. Den aktuellen Leistungsstand konnten Julen und die weiteren U10er im mit 10 Teams besetzten U10-Hellenen-Sommerturnier vor zahlreichen Eltern, Trainern und Zuschauern präsentieren. In den ersten 3 Gruppenspielen konnten, angeführt von Kapitän Stevan, gleich -zum Teil deutliche- Siege erreicht werden. Besonders Patrick brachte immer wieder viel Energie ins Team. So kam es für Florian und Kollegen schließlich im vierten Gruppenspiel zum vorentscheidenden Duell um den Einzug ins Finale. In einem lange umkämpften Fight auf Augenhöhe musste sich die Jahn U10ler ausgesprochen knapp geschlagen geben und zogen so ins Spiel um Platz 3 ein, welches wiederum mit Punkten durch Dejan deutlich gewonnen werden konnte. Stolz nahm die Jahn-U10 in der Siegerehrung die mehr als verdienten Bronzemedaillen für die mannschaftlich erspielte gute Platzierung entgegen. U10er Noah musste sich zudem bei der MVP(most valueable player/wertvollster Spieler)-Auszeichnung des besten Turnierspielers knapp mit 4 Nominierungen dem spätere Gewinner (5 Nominierungen) geschlagen geben.
 
 
Mit insgesamt 4 souveränen Siegen in 5 Spielen, sowie dem knappen Verpassen des Finales, war unsere U10, zusammen mit den Trainern Roberto und Christian, mit dem Turnierergebnis hochzufrieden und freut sich auf die kommenden Herausforderungen.
 

Zurück

TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring