Jahn München geht baden

U12-Teams im Trainingslager in Waidring

Am vergangenen Freitag machten sich 19 (± 1) Spieler mit fünf Coaches auf, um das Wochenende im Trainingslager in Waidring zu verbringen. Neben den sportlichen Inhalten (über die Stillschweigen vereinbart wurde), standen auch weitere Aktivitäten auf dem Programm. Die folgende Bilderserie soll einen kleinen Einblick geben, vor welche Aufgaben die Coaches gestellt wurden.

Aufgabe #1 – Der Weg zur Halle


Verstreut durch’s ganze Dorf: Bei zehn Minuten Gehen kann man schon mal fünf Minuten auf die Ersten verlieren

Aufgabe #2 – Verpflegung


Wer viel rennt, braucht viel zu Essen


Heimliche Gewichtskontrolle: Wer nicht untergeht, ist noch zu leicht


Ungeschlagen nach sechs Mahlzeiten: Felix immer als Erster beim Essen

Aufgabe #3 – Abwasch


Das Bild ist absichtlich unscharf, damit man die Essensreste auf den abgewaschenen Tellern nicht sieht

Aufgabe #4 – Kinder zum Duschen zwingen


Ihh Wasser - lieber schnell raus hier!


Wasser ist Lava – Unbegründeter Einwand bei geschätzten 8°C Wassertemperatur

Aufgabe #5 – Akkus der Kinder leeren


Wenn das Training nicht reicht, muss der Berg herhalten. Motivation: Ein Jahn-Sticker

Aufgabe #6 – Die Landschaft genießen

Trotz aller Aufgaben - schön war's! Wir freuen uns auf's nächste Mal!

 

P.S.: Auch die Coaches haben sich fleißig auf die Saison in der Kreisklasse B vorbereitet:

Man munkelt allerdings, dass man froh ist, dass nur die Kinder den Bergsprint durchziehen mussten.

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test