Saisonstart der u12 wbl geglückt

Nach 18 Monaten Pause sind wir wieder da!

Endlich, endlich, endlich. Es wird wieder gespielt in den Hallen, die Saison geht wieder los! Nach einer langen Zeit mit Lockdowns, Online-Training und Freilufteinheiten trainiert die u12 wbl wieder in der Halle. Zum Ende der Sommerferien starteten schon 10 unserer Mädls beim BBV Girlscamp und konnten dort 3 Tage lang an ihren Skills feilen. Und das mit großem Erfolg, Emilia räumte bei allen Wettbewerben im Jahrgang 2011 den 1.Platz ab. Eleni und Johanna konnten sich bei den 2010ern durchsetzen.

Mitte September ging es dann für 16 Mädels in das Trainingslager Bad Tölz. Insgesamt 8h verbrachte man in der Halle, am Sonntag wurden dann bei vielen schon die Beine müde. Aber abends wurde trotzdem noch Tischtennis bis spät in die Nacht gespielt. Auch für einen Abstecher in die Stadt war Zeit, der italienische Eisladen freute sich über den Ansturm. Viele neue Gesichter finden sich auf den Fotos, seit Mai sind 8 neue Spielerinnen dazugekommen. Mit insgesamt 19 Kinder starten wir nun in 3 Wettbewerbe auf Bezirks- und Kreisebene.

Den Auftakt machten wir in der Bezirksoberliga zuhause gegen München Ost. Ein packendes Spiel entwickelte sich, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Die Ostler führten die ersten 15min, dann konnte unser Team einen kleinen Run hinlegen. 10min vor Ende war der Vorsprung dann auf 15 Punkte angewachsen, welchen wir dann auch bis zum Abpfiff halten konnten. Mit 64:48 ein gelungener Auftakt, nächstes Wochenende dann der Start in die Kreisliga wbl gegen Bad Aibling und in der Bezirksliga Jungs bei DJK München. Ein volles Programm mit insgesamt 26 Spielen wartet auf uns.

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test