1.NYX Hotels Cup ein voller Erfolg

1.NYX Hotels Cup ein voller Erfolg

Nach langen Monaten der Planung und Spannung können wir nun ein überwältigendes Fazit ziehen: Der NYX Hotels Cup war ein richtig gutes Event. Alles beginnt mit einer Idee, die Coach Maex und Franck (Regioteam Stuttgart) bei einem gemeinsamen Trainerlehrgang besprechen: ein richtig gutes Preseasonturnier soll her – überregional und stark besetzt. Eine wahre Seltenheit in der U14 der Mädchen. Mit Teams von Alba Berlin, BSG Ludwigsburg und TG Würzburg wurde ein starkes  Teilnehmerfeld um die Initiatoren Regioteam Stuttgart und Jahn München komplettiert.

Nun ist es an der Zeit danke zu sagen:

Danke an die NYX Hotels in Kooperation mit Leonardo Hotels für das Sponsoring und die Unterbringung der Gäste in einem Spitzenhotel.

Danke an alle Helfer, die in der Halle standen, angefeuert haben, Kuchen gebacken und Semmeln geschmiert haben.

Danke an die U12 von den Coaches Lars und Kathi, die uns einen Großteil des Kampfgerichts abgenommen haben!

Danke an Tess Maier für die Orga einer Schiedsrichterfortbildung zu diesem Turnier (die Schiedsrichter aus dem Bezirkspool bekamen ein Coaching im Spiel mit anschließenden Feedbackgesprächen). Die Qualität der Unparteiischen wurden von allen Teilnehmern sehr hervorgehoben.

Danke an alle Schiesdrichter, die durch Qualität, aber auch Empathie überzeugten.

Danke an Flo Ullbrich, den Fotograf der Alba Berlin Profis, welcher extra für dieses Event nach München reiste. (https://www.instagram.com/flotograf_berlin)

Danke an alle teilnehmenden Spielerinnen, Eltern und Coaches, die dieses Turnier qualitativ und atmosphärisch zu einem ganz Besonderen machten.

Kurz: Danke an alle, die es zu diesem Event gemacht haben.

 

Nun ist das Turnier Geschichte und wir wollen der BSG Ludwigsburg zum Turniersieg gratulieren. Herzlichen Glückwunsch! In 2 Spielen die nicht hätten spannender sein können, verwiesen sie Alba Berlin (nach Sudden death!) und das Regioteam Stuttgart (zwischenzeitlich führte Stuttgart knapp zweistellig im Spielverlauf) auf die Plätze 2 und 3. Spannend machte es Jahn München, die in jeder ersten Halbzeit gut mithielten, denen dann jedoch die Tiefe fehlte um die 3 Spitzenteams an Siegen zu hindern. Tolle Szenen kamen auch vom Würzburger Team, die wie unsere Mädchen auch sehr früh in der Vorbereitung stecken und somit den eingespielteren Teams den Vortritt ließ. Alle Coaches betonten die Wichtigkeit des aktuellen Standes, den sie nun von ihrer Mannschaft wussten.

 

Nun heißt es die Erfahrung nutzen und weiter auf die Saison vorbereiten:
Am Wochenende wartet das nächste Turnier in Nürnberg auf unsere Mädchen der U14w :)

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test