u14-2 ungefährdet vs. Schwabing

Nach einem herben Realitätscheck in der letzten Woche gab es nun das erste Erfolgserlebnis für die Zwuckels.

Mit dem MTSV Schwabing kam ein ambitionierter Gegner zu uns in die Halle, die sich allen Anschein nach viel vorgenommen hatten.  Nach einem holprigen ersten Viertel beider Teams wurde im zweiten Viertel besser verteidigt. Die daraus resultierenden Fastbreaks wurden teilweise gut zu Ende gespielt und man konnte sich mit 42:19 zur Halbzeit absetzten.

Die gute Defense wurde nach der Halbzeit prompt in der Kabine vergessen und Schwabing kam auf 9 Punkte heran. Zwei Auszeiten und etliche Erinnerungen an Team-Defense, schnell zurück kommen und Box-out später konnte man sich wieder mit 13 Punkten absetzen.

Im Schlussabschnitt kam dann die tiefere Bank zur Geltung als Schwabing langsam die Körner ausgingen. Somit stand am Ende ein verdientes 75-54 zu Buche.

Nach den Ferien geht's weiter.

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test