WNBL auch beim Tabellenzweiten erfolgreich

Starke Teamleistung führt zum 73:57-Sieg

Mit einer gehörigen Portion Respekt, aber gut vorbereitet reiste man dieses Wochenende nach Freiburg. Die Breisgauerinnen hatten bisher nur den Saisonauftakt gegen Speyer verpatzt und haben mit Luisa Nufer und Pauline Meyer zwei Nationalspielerinnen in ihren Reihen, die diese Saison schon ordentlich 1. Bundeligaluft schnuppern dürfen.
Die Jahn-Spielerinnen nahmen diese Herausforderung mit Bravour an - eine starke Defenseleistung schränkte die Hauptakteurinnen in ihrem Wirkungskreis ein , gute Ballbewegung in der Offense und eine überdurchschnittliche hohe Dreierquote (Nina Wagner 4/4, Vickie Klein 4/5) waren der Schlüssel zum Erfolg.
Jetzt ist eine Woche Pause, bevor es am Sonntag, 25.10 um 12.30 Uhr zum Aufeinandertreffen mit den Basket-Girls Rhein-Neckar kommt.

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test