Ebner Stolz engagiert sich als Hauptförderer von Jahns NBBL-Mannschaft

München, 7. November 2018 - Große Freude bei den „Zwuckels“ der TS Jahn München: nach erfolgreicher NBBL-Qualifikation im Sommer 2018 konnte die mittelständische Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz als neuer Hauptförderer der U19-Bundesligamannschaft gewonnen werden.

Das Sportjahr 2018 war bisher das erfolgreichste in der Vereinsgeschichte der TS Jahn München. Während die U18-Mannschaft im Sommer den Sprung ins bundesweite Pokalfinale schaffte, kam die JBBL-Mannschaft (U16) so weit wie nie zuvor und verpasste nur knapp die Teilnahme am Top4-Turnier. Bereits zu diesem Zeitpunkt fanden sich im Publikum regelmäßig Mitarbeiter des Münchner Standorts der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz.
Mit der erfolgreichen Qualifikation zur neuen NBBL-Saison 2018/2019 ist es nun offiziell: Ebner Stolz wird neuer Hauptförderer der NBBL-Mannschaft (U19). Die Kooperation ist zunächst für zwei Jahre angelegt und soll beiden Partnern wertvolle Blicke über den eigenen Tellerrand hinaus bieten.

Ebner Stolz ist eine der größten unabhängigen mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland und gehört zu den Top Ten der Branche. Das Unternehmen verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in Wirtschaftsprüfung, Corporate Finance, Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmensberatung. Dieses breite Spektrum bieten rund 1.400 Mitarbeiter in dem für sie typischen multidisziplinären Ansatz in allen wesentlichen deutschen Großstädten und Wirtschaftszentren an. Als Marktführer im Mittelstand betreut das Unternehmen überwiegend mittelständische Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen aller Branchen und Größenordnungen.

„Als neuer Hauptförderer der NBBL-Mannschaft freuen wir uns nicht nur die sportliche Leidenschaft der Jahn-Spieler fördern zu können, sondern wollen durch unsere Kooperation auch weitere Projekte im Bereich der Jugendentwicklung aktiv vorantreiben. Leidenschaft und Herzblut - sowohl in der Arbeit als auch beim Sport - stellen dabei die Grundpfeiler unserer Zusammenarbeit dar“, so Claus Buhmann, verantwortlicher Partner für den Bereich Corporate Finance am Ebner Stolz Standort München.

Die TS Jahn München freut sich über einen zuverlässigen und Basketball-affinen Partner. Auch die damit verbundene lautstarke Unterstützung von den Zuschauerrängen der heimischen Jahnhalle ist beim ersten Heimspiel der Saison bereits positiv in Erscheinung getreten.

Sportlich geht es für die NBBL-Mannschaft an diesem Sonntag mit dem ersten „echten“ Heimspiel in der Jahnhalle weiter. Die Gäste aus Tübingen, JBBL-Top4-Teilnehmer 2017, warten genau wie die Turnerschaft noch auf den ersten Saisonsieg. Tip-off ist um 15:00, der Eintritt ist frei.

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test